Ins Gästebuch eintragen

Zurück 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 ...26Weiter

Dirk Urbach

17.02.2021

Lieber Frank Laufenberg,

schon oft wollte ich einfach mal schreiben wie Ihr Sender meine Homeoffice Zeit bereichert. Ja mit 62 das erste Mal in Homeoffice, raus aus dem Grossraumbüro und endlich die Musik hören die einem gefällt. Auch ein Glück einen so kompetenten Begleiter durch das musikalische Leben zu haben wie Sie, seit 1972!
Vielen Dank
lg
Dirk Urbach
Matze
Mirabel-aux-Baronnies

13.02.2021

Vielen Dank, daß Ihr alle noch da seid!!!
bin mit Popschrott, oder war es Pop Shop, "aufgewachsen"
Vermutlich gab/gibt es keine wirklich vergleichbare Sendung in D!
Nach einiger Zeit NDR/RB-Bereich und später im BR-Bereich habe ich durch Zufall Frank Laufenberg während einer Reise bei SWR1 wiedergefunden. (Oh weh, der Gruftiesender... - ooops, jetzt gehöre ich auch zu der Risikogruppe)
Nun im neuen Austragshäusl angekommen in FKR, freue ich mich, daß Internet einigermaßen funzt :-)

Gruß Matze

PS. hmm, Else fehlt mir etwas...
Oder war es Elke? ;-)
Könntet Ihr mal zum Gastbeitrag einladen.
Andreas Diebold
Weilheim in Oberbayern

11.02.2021

Vor einiger Zeit habe ich hier geschrieben, dass Frank bei seiner großen Eric-Clapton-Sendung all meine Lieblingsstücke gespielt hat - bis auf einen. Ich wusste aber nicht mehr, wie der Titel hieß. Nun hat ihn - es war ANOTHER TICKET - Richard Fischbacher gespielt. Man muss nur abwarten können. Und mir ist einmal mehr bewusst geworden, warum ich POP STOP so schätze.
Tom Kuhbrügge
Geldern

11.02.2021

Uuuups, Frank, da hast Du recht...da hab ich mich vertan...
und Pop Stopp mit WDR verwechselt...weil beide Dave Sendungen ja auch sonntags liefen bzw. laufen.

A pro po´s Johnny hates Jazz...
War der Sänger nicht mal mit ner ganz bekannten Moderatorin (Simone Walraven aus Holland von der TV Sendung "Countdown" oder der Sängerin Anouk auch aus Holland verheiratet?)
Oder ist das schon meine nächste Fehlannahme/Verwechslung ;)

Schöne Radio-Tea-Time noch.

Tom
Bernd Halbauer
Bruchsal

10.02.2021

Hallo liebes Popstop

Die letzten 2 Stunden wieder hervorragende Musik. Ich habe zwar fast alles irgendwo im Regal als
CD oder Vinyl stehen und bin auch Kunde bei Qobuz .
Aber es ist immer wieder erstaunlich welche Zusammenstellungen da entstehen - regt auch immer wieder an etwas aus dem Regal zu ziehen- was man vergessen hat.
Wie gesagt immer wieder toll. Vielen Dank dafür !! Und macht unbedingt weiter so.
Tom Kuhbrügge
Geldern

10.02.2021

Zu meinem Vorgänger-Eintrag im Gästebuch:

Die sonntägliche von Dave Colman moderierte Sendung (damals zum Schluß auf WDR 1) hieß nicht "Dave Colman-Show" sondern:
" H i e r f u n k t ´s"...

Grüße aus dem "Flock-Down"...

Tom aus Geldern

Kommentar:

Hallo Tom,

so wie ich das verstehe, bezieht sich der 'Vogänger Eintrag' auf Dave's Wirken im PopStop, und nicht auf den WDR!

Gruß - Frank
karl Goldschmidt
Overath,

07.02.2021

Hallo zusammen, ich höre nun seit einigen Monaten mit zunehmender Begeisterung euren Sender. Es ist toll das ihr euch zusammengetan habt und den sturen Programmabläufen der 40 besten Hits etwas entgegensetzt. ich war schon früh ein begeisterter Hörer der Piratensender (macht doch mal was über Piratensender) später des Popshop sowie der sonntäglichen Dave Coleman Show (Johnny Hates Jazz). es gibt wohl kaum noch Moderatoren die wie ihr eine Sendung ohne vom Teleprompter oder Pc bestreiten können. leider habe bisher noch nicht verstanden wann bei euch die Mastersendungen laufen. ich sehe zwar den Ablaufplan , finde aber eher durch Zufall die Zeiten wann ihr live zu hören seid. Naja vielleicht komme ich ja noch dahinter .jedenfalls Danke an das ganze Team, Karl Goldschmidt.
Klaus
Warendorf

02.02.2021

Lieber Frank Laufenberg,

im Homeoffice lerne ich nebenbei, wo die Musik von "I believe in Father Christmas" herstammt. UND IHR SPIELT ES AUCH NOCH.

DAS ist Radio!!! Danke
Klaus
S. Rombach
Pforzheim

02.02.2021

Hallo Frank und Alexander,
besten Dank für die letzten Sendungen. Ich bin selten so gut unterhalten worden wie mit euren Sendungen.

Ein Lichtblick in den traurigen Coronazeiten ohne Konzerte und Kultur.

Grüße
Stefan
Gerald Müller

01.02.2021

Ich hörte vorhin Pit Weyrichs "Vive la France - Musik aus Frankreich", eigentlich nur so nebenbei. (Französische Musik ist eigentlich nicht so meins, aber es ist POPSTOP, da gibt es keine schlechte Musik!) Bei einer Sängerin hörte ich jedoch plötzlich genauer hin und drehte die Lautstärke höher: Chiméne Badi. Pit spielte zwei Titel von ihr und ihre Stimme und ihr Vortrag machten mir Gänsehaut. Ich begann gleich nach ihr zu suchen und habe dem großen Onlinehändler einige €uro in den Rachen geworfen, um ein paar Songs herunterzuladen.
Vielen Dank an Pit Weyrich, der mir diese Entdeckung möglich machte!
Zurück 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 ...26Weiter

Ins Gästebuch eintragen