Liebe PopStop Freunde und Hörer,

5 Jahre PopStop - es gab viele nette und freundliche Zuschriften zu diesem Fest am 29.10.! Herzlichen Dank an alle Gratulanten.

An diesem 29.10. endete auch die Testphase mit den Wiederholungen in der Nacht und Musik aus unserem Pool am Tage. Hans-Peter Kratz, Dieter Haubrich und ich haben uns zusammengesetzt und die Monate Mai und September miteinander verglichen - die momentane Sendungsgestaltung bringt uns im Schnitt 10 - 20% mehr an Hörern! Wir werden also in den kommenden Monaten das System „nachts Wiederholung/tagsüber sorgsam ausgesuchte Poolmusik“ fortsetzen. Wie angekündigt wurde der Pool auf über 5.000 Titel erhöht!
Wie ich schon schrieb: ob das der Weisheit letzter Schluss ist? Es wird sich zeigen – wie heißt es so richtig: nichts ist so gut, dass man es nicht noch besser machen kann!

Wir hören uns auf www.popstop.eu – wo sonst!? Ich freue mich auf Sie!

Gruß – Frank

 

'PopStop - das Musikradio' möchte die Vielfalt zurück in das Radio bringen, eine Vielfalt, die nicht nur mir fehlt. Wir können das Radio nicht neu erfinden – aber wir können die guten Bestandteile, die es hatte, wieder zurückholen. Inhalte aus den Tagen vor „Radio GaGa“. Wie warnte Queen 1984 so richtig: ‚Radio - don't become some background noise‘. Das ist es leider geworden. Aber Queen singen auch: ‚Radio what's new? Radio, someone still loves you‘.
Genau diese Radioliebhaber und Musikinteressierten will 'PopStop' ansprechen.

Frank Laufenberg

Für alle, die unseren kleinen Internetsender unterstützen wollen, ergeben sich zwei Möglichkeiten: sie bekleiden sich mit unseren wunderbaren T-Shirts, Polo-Shirts oder mit einer Baseballcap – oder allen dreien.
Die neue Kollektion ist inzwischen bestellbereit.

Die zweite Möglichkeit, uns und unsere Arbeit zu unterstützen, wurde von  Marco und anderen PopStop-Hörern erdacht. Sie gründeten einen Förderverein, den »popstop-freunde.club«, der sich auf die Fahne geschrieben hat:

Lasst uns gemeinsam dazu beitragen, gutes und dudelfunkfreies Radio zu erhalten!

Besuchen Sie die Seite des Fördervereins Popstop Freunde Club – dort kann man sich als Unterstützer anmelden und helfen, dass die, die für den Sender arbeiten, nicht auch noch Geld hinlegen müssen bzw. es mit Werbung verdienen müssten.


Neue Hörer könnten wir gewinnen, wenn Sie uns helfen, in dem Sie ihren Freunden, Bekannten und Verwandten von uns erzählen. Dafür schon einmal herzlichen Dank.
Ihr Frank Laufenberg




Postkarten – wer kennt denn so was noch? Wir z. B. – und da haben wir uns gedacht, wir machen zu Weihnachten 2018 am Mittwoch, den 26.12. ab 20.00 Uhr eine HörerWunschsendung, die zusammengetellt wird aus richtig frankierten Postkarte mit Weihnachtsmotiven – und mit drei Titeln! Die Postkarte sollte spätestens bis zum  15.12. an die unten angegeben Adresse geschickt sein.
 

Frank Laufenberg
c/o PopStop
Am Wiesengrund
54533 Laufeld


 




PopStop Mitarbeitertreffen 2018 in Laufeld - war wohl das letzte seiner Art. Vielleicht sollten wir uns im nächsten Jahr mal z.B. in Köln oder München treffen und dort unser Jahresfest abhalten. Die, die da waren, hatten jedenfalls ihre Freude - von r.n.l.: Heinz, Dieter, Tom, Alexander, Uwe, Christoph, Richard, Koko, Tom, ich. Danke, dass ihr gekommen seid!




 


 
Die POPSTOP-Partner