Als ich 1970 beim SWF als Moderator begann, wurde ich bei einer öffentlichen Veranstaltung gefragt: 'Wie lange wollen Sie das noch machen?' Ich wusste darauf keine Antwort, denn wer weiß schon, wie sich Lebensläufe entwickeln. Jetzt wüsste ich die richtige Antwort: 'Bis zum 29.10.2023, dem Tag, an dem das Radio in Deutschland 100 Jahre alt wird und ich davon 53 Jahre mitgestaltet habe!'

Seit inzwischen vier Jahren erstelle ich wöchentliche Beiträge für den Saarländischen Rundfunk SR3 - das würde ich gerne noch weitermachen! Ansonsten könnte ich auf Anfrage hin und wieder für Radiostationen Sendungen und Beiträge produzieren - das reicht mir. Es ist vor allem die administrative Arbeit, die mir für PopStop zu viel ist.

Und deshalb: die Deadline steht fest - man kann sie an dieser Uhr, die langsam, aber sicher abläuft, ablesen. Nach genau 10 Jahren löst sich >PopStop - Das Musikradio< am 29.10.2023 in Luft auf.

Frank Laufenberg

Wir sind der PopStop-Freunde-Club!

PopStop, das ist Begeisterung für Musik und Radio! Die Begeisterung, mit der das Moderatorenteam um Frank Laufenberg seine vielen verschiedenen Sendungen präsentiert, hat sich längst auf uns als Hörer übertragen.

So entstand der Gedanke, dass wir als Hörer diesen Sender nicht nur am Radio verfolgen, sondern auch finanziell unterstützen!

Denn obwohl die Macher von Popstop ehrenamtlich die vielen Stunden Programm produzieren, entstehen Kosten, wie z.B. für die GEMA, die GVL oder das Streaming. Diese Kosten wollen wir als PopStop-Freunde-Club übernehmen.

Unser finanzieller Beitrag soll also helfen, dieses Radio zu erhalten und sogar auszubauen!

 

Wie hat sich der Club gegründet?

Wir Hörer von PopStop kommen aus allen Ecken Deutschlands, Europas und der Welt, denn als Internetradio kann Popstop überall gehört werden.

Über den Chat, der parallel zu einigen Sendungen läuft, haben sich viele von uns kennengelernt. So wurde die Idee geboren, den Club als Unterstützer von Popstop zu gründen.

Mittlerweile können wir die Kosten von Popstop zu einem Großteil schultern!

 

Wie geht es weiter?

Natürlich ist und bleibt es oberste Aufgabe des PopStop-Freunde-Clubs, „PopStop das Musikradio“ finanziell zu unterstützen.

Aber wir möchten und bieten noch mehr als die finanzielle Unterstützung ohne dabei zu sehr "Verein" zu sein, denn Musik soll weiter die Hauptrolle bei uns spielen!

Wir haben eine eigene Clubsendung. Der „PopStop-Freunde-Club“ läuft immer donnerstags zwischen 18 und 19 Uhr und wird von unserem Kassierer Dieter Haubrich kompetent moderiert. Einmal im Monat gibt es freitags auch ein "Special" mit "etwas" längeren Songs. Zur Musikauswahl tragen die Clubmitglieder mit ihren Wünschen bei!

Darüber hinaus denken wir über weitere Angebote und Ideen nach und sind für Ihre Anregungen stets offen!

 

Der Vorstand

Die Aktiven des PopStop-Freunde-Clubs. Wir beschränken uns bewusst nur auf die notwendigen Strukturen. 

Der Vorstand besteht aus:

  • Johannes Schmoll, 1. Vorsitzender
  • Petra Laufenberg, 2. Vorsitzende
  • Dieter Haubrich, Kassierer

Unter "Personelles / Aktuelles" stellen sich die drei persönlich vor.

Sie haben Fragen oder wollen uns weiter unterstützen?

Kontaktieren Sie uns… per Mail an: schmoll67@freenet.de oder dieter-haubrich@gmx.de

Die POPSTOP-Partner